Selbstfürsorge im pädagogischen Alltag

Dozentin Ilona Mazur-Greven (Block 3)

Der Alltag fordert viel Kraft. Sie engagieren sich im Berufsleben, aber auch im Privat- und Beziehungsleben, versuchen das Beste zu geben, hetzen von einem Termin zum nächsten. Oft aber bleiben Sie dabei selbst auf der Strecke und vergessen, eigenen Bedürfnissen nachzugehen. Es kann die Zeit kommen, dass es zu viel wird, dass Freude und Zufriedenheit nachlassen, stattdessen immer mehr Frustration und Unzufriedenheit wachsen. Sie fühlen sich körperlich erschöpft, geistig überlastet, seelisch ausgebrannt?
In diesem Workshop werden Sie vielfältige Möglichkeiten der Selbstfürsorge kennenlernen um innere Freiräume zu finden und Ihre Kraft für sich und andere wiederzugewinnen. Ziel ist es, die Selbstregulation zu fördern um den Anforderungen des Alltags ausgeglichener und adäquater begegnen zu können.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Sa, 15.09.2018 15:00
Termin-Ende Sa, 15.09.2018 16:30
max. Teilnehmer 20
aktuelle Teilnehmer 20
verfügbare Plätze 0
Ort Grundschule Wilhelm Gentz, Neuruppin
Veranstaltungs-Kategorien Workshops 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zum anmelden bitte zuerst einloggen.

Location Map