Eine psychomotorische Perspektive auf Konflikte und herausforderndes Verhalten bei Kindern

Workshop mit Peter Keßel, Osnabrück, (Block 1)

Wer mit Kindern arbeitet erlebt Konflikte und ist immer wieder mit herausfordernden Verhaltensweisen konfrontiert. Manchmal fühlt man sich im Umgang damit unsicher oder sogar hilflos. Ein Blick aus psychomotorischer Perspektive soll neue Wege eröffnen und für einen vielleicht anderen Umgang damit Impulse geben, ohne dabei Rezepte anbieten zu können (und zu wollen).

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Sa, 15.09.2018 11:00
Termin-Ende Sa, 15.09.2018 12:30
max. Teilnehmer 25
aktuelle Teilnehmer 25
verfügbare Plätze 0
Ort Grundschule Wilhelm Gentz, Neuruppin
Veranstaltungs-Kategorien Workshops 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Speakers

Peter Keßel

Osnabrück

Dipl. Motologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe), langjährige praktische Tätigkeit im therapeutischen und pädagogischen Bereich der Psychomotorik, Dozent im Aus- und Fortbildungsbereich.

Zum anmelden bitte zuerst einloggen.

Location Map